Bronzetitel beim Bezirksentscheid

Vergangenen Sonntag fand in Graben-Neudorf der Bezirksentscheid im Gerätturnen statt.

Die besten Mannschaften aus den Kreisen Karlsruhe, Pforzheim und Bruchsal fanden sich hier zusammen, um gegeneinander eine erneute Qualifikation für das badische Landesfinale zu erturnen.

Nach der erfolgreichen Qualifikation in Bretten, fuhren die Turnerinnen mit zwei Mannschaften zum zweiten Wettkampf der Bestenkämpfe. Katharina Jörg, Svea Kiesinger, Elina König, Enie Selinger und Barbara Ströbele starteten in der Altersklasse 14/15, während Stine Gibmeier, Franziska Knoll, Anna Knolle, Johanna Mangler und Polina Sholokhova in der Altersklasse 16/17 den Wettkampf bestritten.
Ein noch stärkeres Teilnehmerfeld als im Vorkampf erwartete die Turnerinnen aus Langensteinbach. Trotz einigen kleinen Fehlern und Patzern absolvierten beide Mannschaften einen erfolgreichen Wettkampf und konnten sich über einen dritten (W 16/17) und fünften (W 14/15) Platz freuen.
Ab jetzt können sich die Turnerinnen auf ihre Kürübungen für die bevorstehenden Gauliga Wettkämpfe vorbereiten.

Ein Dankeschön geht an die Trainerinnen Frieda und Nova, sowie unsere zwei Kampfrichterinnen Mattea und Viktoria.

Zum Seitenanfang

125 Jahre - 125 Bäume: Rodung der Fläche

Am vergangenen Wochenende starteten die Vorbereitungen für die Baumpflanzaktion zum SVL-Jubiläum. Gemeinsam mit dem Revierförster Herrn Mohr wurde die Fläche im Ittersbacher Forst gerodet und für unsere Bäume vorbereitet.

Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer.

 

Alle weiteren Information zur Baumpflanzaktion gibt es hier: 125 Jahre - 125 Bäume.

Zum Seitenanfang

Tolle Erfolge bei den Mannschaftsmeisterschaften in Bretten

Viel vorgenommen hatten sich die Gerätturnerinnen für den Frühjahrswettkampf in Bretten. 6 Mannschaften mit 31 Turnerinnen starteten für den SVL – ein Rekord! Das bedeutete zusätzlich ein Riesenaufgebot an Kampfrichterinnen und Trainer*innen. Eine Woche zuvor hatten Barbara, Svea und Viktoria erfolgreich ihre Kampfrichterlizenz erworben und gleich in Bretten ihren 1. Einsatz. Danke an die drei und an Frieda, Nova und Katharina für ihre Unterstützung. Neu eingekleidet in die ERIMA-Tights mit coolen SV Langensteinbach-Aufdruck konnte der Wettkampf beginnen.
Um 8:00 Uhr begann für die jüngsten W8/9 und die W14/15 bereits das. Beide Mannschaften erreichten den Silberplatz auf dem Treppchen, wobei unsere Jüngsten nur um 0,5 Punkte (von 150 Punkten!) knapp die Goldmedaille verpassten.
Mittags waren 4 SVL-Mannschaften am Start – zwei im „Gau“ und unsere erfahrensten Turnerinnen der W14/15 und W16/17 im Bezirk. Hier wollten sie sich zum Bezirksentscheid der Turngauen Karlsruhe, Bruchsal und Pforzheim qualifizieren. Dank guter Vorbereitung und Motivation der Turnerinnen gelang das souverän. Beide gewannen jeweils mit großem Vorsprung ihren Wettkampf. Wir drücken die Daumen für den Bezirksentscheid im April.
Die beiden Gau-Mannschaften W10/11 und W12/13 mussten mit erkrankten bzw. frisch genesenen Turnerinnen antreten. Alle gaben ihr Bestes um Gerätevierkampf und erreichten am Ende in einem großen Starterfeld von knapp 20 Mannschaften den 2. bzw. 4. Platz.
Gratulation an alle – ihr wart super!

Zum Seitenanfang